OSS Alternativen zu Windows Programmen

OSS ist ein Acronym und steht für Open-Source-Software. OSS ist an der verwendeten Lizenz zu erkennen; beispielsweise GPL. LGPL aber auch an Creative Commons (CC) und weiteren Lizenzen, welche sich für die verschiedenen Anwendungsbereiche unterscheiden. Dem Lernwilligen sei hier die http://de.wikipedia.org/wiki/Lizenz zum weiteren Studium ans Herz gelegt. Grob gesagt unterscheiden sich die Lizenzen in den gewährten Freiheiten sowie dem Anwendungszweck, Z.B. Software, Nutzung oder extra für Medien wie Bilder oder Musik.

Die allgemeinen Merkmale von Opensource-Software sind:

  • Quellcode einsehbar
  • Quellcode veränderbar
  • Lizenzkostenfrei
  • Beliebig nutzbar
  • Beliebig verteilbar

Vorgeschlagene und geprüfte Software

Geprüft; heisst an dieser Stelle, das diese Software sich im weiten Einsatz als geeignet und optimal erwiesen hat. Wer unter Windows, Software herabläd und installiert, handelt immer eigenverantwortlich und muss selber darauf achten, dass keine zusätzliche Software bei der Installation - etwa durch die unrühmlichen Extra-Angebote im Installationsprogramm - mitinstalliert wird - von Schadsoftware ganz zu schweigen.

Deshalb ist das erste vorgeschlagenen Programm auch ein Virenscanner. 😉

AVAST / www.avast.de / Lizenz: Freeware for Private use

AntiVirus-Programm mit recht guter Erkennungsleistung und extrem seltener Falscherkennung (zerstörtes Windows).

7-Zip / www.7-zip.org

Universelles Zip-Programm kann viele Formate Packen und noch mehr Formate entpacken. Sehr guter Ersatz für Winzip, WinRar und Co. pack/unpack # 7z, ZIP, GZIP, BZIP2 and TAR unpack-only# RAR, CAB, ISO, ARJ, LZH, CHM, Z, CPIO, RPM, DEB and NSIS

CDBurnerXP / www.cdburnerxp.se/download.php

Freier vollwertiger Ersatz für Nero und Co. für alle die Daten nur brennen wollen, ein schlankes Programm. Verarbeitet die üblichen Todos: Daten-CD/DVD, kopieren, sichern, Musik-CD, etc.

LibreOffice / www.libreoffice.org

Ersatz für Microsoft Word, Excel, Powerpoint, (Access). Exportiert auch direkt nach PDF und öffnet sehr viele (auch alte) Formate.

XnViewMP / www.xnview.org

Programm zur Bildverwaltung und Bearbeitung, verarbeitet über 170 Formate! Sehr schnell auch bei großen Bildbeständen.

Seamonkey / www.seamonkey.at

Wer sowieso Firefox _und_ Thunderbird einsetzt, spart sich mit Seamonkey eine Installation, da dieser Browser, Email, Chat in sich vereinigt.

VLC / www.videolan.org

Ein Multitalent beim Anzeigen und Abspielen von Musik, Videos, Bilder, DVD, CVS, Streams, …

CCleaner /https://www.piriform.com/ccleaner/download

Das einzig bekannte Programm dessen Nutzung dem Windowsrechner tatsächlich etwas bringt. Es entrümpelt das System im Userauftrag auch automatisch beim hochfahren oder permanent.

JKDefrag / http://jkdefrag.8qm.de

Eine Defragmentierung die man nicht installieren braucht, und die Daten auch ans Ende oder Anfang der Platte schieben kann. Auf neueren Windows kann man auch die eingebaute Defragmentierung automatisch laufen lassen.

Weitere

Daneben gibt es natürlich noch viele weitere, die Liste oben gibt lediglich die Essentials wieder, welche sich auf einem Windowsrechner finden sollten.

OSS haben meisst noch den Vorteil, schneller, kleiner, besser zu sein und sich auf eine Aufgabe zu konzentrieren. Und: Sie telefonieren nicht nach Hause. 😉

OSS-DVD:

Wer darüber hinaus einmal rumschnuppern möchte, dem sei die OSS-DVD empfohlen. Dort gibt es für den Windowsnutzer eine große Sammlung von freien Programmen. Ob Anwendung, nützliche Helferlein bis hin zu Spielen, ist eine breite - und überlegte - Auswahl an freien Programmen vorhanden.

Man kann sich die DVD unter www.opensource-dvd.de als ISO-File herabladen, und dann auch gleich mit o.g. CDBurnerXP selber brennen. 😉

Übrigens:

Wer bereits oben genannte Programme unter Windows nutzt, wird unter Linux viele alte Bekannte treffen. 😮

Und er kann bestehende Daten meisst eins zu eins übernehmen. 😃

  • Zuletzt geändert: 2016-05-04 19:58